Ihr Gehirn intelligent nutzen: Mental-Coaching, Emotionale Intelligenz und das "Gesetz der Anziehung"

Gesetz der Anziehung - Coach Köln , Law of Attraction Life Coach Köln, LoA Coaching Online bei  www.kirsten-pape-coaching.de/Mentalcoaching Mental- und Emotions-Coaching hilft Ihnen effektiv beim Erreichen Ihrer Ziele

Lernen Sie, Ihr Gehirn auf bewusste, selbstbestimmte und intelligente Weise zu nutzen

 

Unser Gehirn ist unser größter Aktivposten. Wie und was wir denken, entscheidet u.a. über unser Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl, über unsere Kreativität, die Qualität unserer Beziehungen und unsere Widerstandskraft (Resilienz).

Die Neurowissenschaft belegt mittlerweile eindeutig die "Neuroplastizität" unseres Gehirns:

Es ist in der Lage, sich ständig zu verändern. Wir können lernen, unser Gehirn bewusst und selbstbestimmt = emotional intelligent zu nutzen!

 

 

 

Emotionale Intelligenz: Übernehmen Sie Verantwortung für Ihr Leben

 

Als hoch komplexe Lebewesen besitzen wir die Fähigkeit, die Gedankenpfade und Nervenschaltungen in unserem Gehirn Schritt für Schritt zu verändern. Ein Riesenpotential für Heilung und dafür, unser Leben auf das auszurichten, was uns ausmacht, was im Einklang mit unseren wahren Werten steht, was wir uns für uns selbst und unser Leben wünschen und wozu wir beitragen möchten.

Notwendig ist dafür vor allem, dass wir lernen, unsere Gefühle bewusst zu fühlen, zu akzeptieren, zu lenken und  dass wir Verantwortung übernehmen für unser Leben.

 

Wie geht das? Fülle oder Mangel als Perspektive


Unsere fast 90 Milliarden Gehirnzellen interpretieren in jeder Millisekunde die zunehmende Menge an Sinneseindrücken und Informationen, denen wir ausgesetzt sind. Das geschieht weitgehend unbewusst.

 

Zwei ganz unterschiedliche Wahrnehmungen prägen dabei stark unsere Emotionen und unser Erleben: Fülle und Mangel.

 

Erleben wir uns und die Welt aus der Perspektive der Fülle, denken wir positiv und großzügig, wir erleben Herausforderungen als Schlüssel für Wachstum, wir können z.B. "Fehlschläge" uminterpretieren als "hat noch nicht ganz gereicht". Wir lassen uns auf das Leben ein, wir ersetzen Selbstzweifel durch Selbstvertrauen und sind überzeugt: Es ist genug für alle da. Wir empfinden es als Selbstverpflichtung, unsere Fähigkeiten, unsere Intelligenz und unsere Kreativität für das einzusetzen, was wir leben wollen. Unser "neuroplastisches" Gehirn reagiert auf diese Art des Wahrnehmens, Denkens und Fühlens und wir setzen leichter um, was wir uns wünschen.

 

Mangel als Perspektive

 

Erleben wir uns und die Welt dagegen aus der Perspektive des Mangels, ist unsere Hauptemotion Angst. Wir sind stark ausgerichtet auf das, was wir nicht haben, was nicht funktioniert, was wir verlieren könnten. Veränderung fällt uns schwer.

 

Angst und (kollektive) Traumata

 

Angst ist oft Teil unbewusster und häufig kollektiver Erfahrungen und Traumata, die manchmal über mehrere Generationen vererbt werden.

Traumatisierte Menschen reagieren auf bestimmte Situationen oder "Trigger" häufig, indem sie "einfrieren", oder in einen Kampf gehen, oder sich entziehen.  So verdrängen oder vermeiden sie ihre Emotionen und schützen sich vor vermeintlich überwältigenden, schmerzhaften Gefühlen.

 

Das ist eine intelligente Funktion des Nervensystems aus der Zeit, als das Trauma entstanden ist.

 

Viele Menschen glauben dann, dass bestimmte Erfahrungen, gelernte Verhaltensmuster und Grundhaltungen uns selbst oder dem Leben gegenüber nicht veränderbar sind.  Dass sie "so sind", dass "das Leben so ist", dass sie daran "eh nichts ändern können".

In diesem Zustand des "Autopiloten" entscheidet sich unser Gehirn in vielen Situationen, vor allem bei Stress, innerhalb von Nanosekunden für die vermeintlich "sichere", erlernte Reaktion bzw. Verhaltensweise: z.B. für Wut und Kampf, oder für einen Weg, der vermeintlich keine Gefahr bedeutet oder unmittelbare Befriedigung verspricht. Oder sie ziehen sich aus einem tief verankerten Gefühl von Ohnmacht heraus in eine Opferposition zurück.

 

Jeder Mensch hat eine Wahl: Selbstliebe, Akzeptanz und Bewusstheit sind die Schlüssel, um umzulernen vom Denken und Handeln aus dem "Autopiloten" heraus  auf "Selbstfahrer".  Unsere Imaginationskraft kann uns dabei wertvoll unterstützen:
 

Nehmen Sie Ihre Gefühle bewusst wahr und erlauben sich eine positive Vision für Ihr Leben!

Universum bei  www.kirsten-pape-coaching.de/Mentalcoaching "Die einzige wirklich wichtige Entscheidung in unserem Leben ist, ob wir glauben, dass das Universum ein freundlicher oder ein feindlicher Ort ist." (Albert Einstein)

Die neueste neurowissenschaftliche Forschung weist eindeutig nach, wie sehr unsere Gedanken, und damit auch unsere Imaginationskraft, verschiedene Zentren in unserem Gehirn beeinflussen und steuern.
Was Sie sich vorstellen (können) - und damit in Ihrer Imagination für möglich halten - bringen Sie In Ihrem Leben leichter zum Ausdruck bzw. führen es herbei. Sie setzen es leichter um, weil Sie sich entsprechend Ihrer neuen Gedanken anders fühlen und verhalten.

Mit Ihren Gedanken und daraus resultierenden Gefühlen erzeugen Sie ständig einen Energiefluss. Und dieser richtet sich auf das aus, worauf Sie Ihren Focus lenken - ob Ihnen das bewusst ist oder nicht:

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie aus der Ausrichtung auf Fülle heraus leben, ziehen Sie mehr Fülle in Ihr Leben, weil Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren inneren und äußeren Reichtum lenken.

 

Wenn Sie dagegen aus der Ausrichtung auf Mangel heraus leben, sind Sie stark mit dem beschäftigt, was fehlt, was nicht gut ist, was Sie nicht haben.

 

So erschaffen Sie in jeder Sekunde durch Ihre Gedanken und Gefühle Ihre ganz subjektive Wahrnehmung von sich selbst und Ihrem Leben. Ihre Gegenwart ist damit das Ergebnis Ihrer vergangenen Gedanken und Taten. Ihre Zukunft steuern Sie u.a. darüber, wie und was Sie gegenwärtig denken - und für möglich halten.

 

Gestalten Sie Ihr Leben und Ihre Zukunft - indem Sie Ihre emotionale Intelligenz bewusst nutzen

 

Als Coaching unterstütze ich Sie dabei zu lernen, wie Sie Ihre Gedanken und Gefühle bewusst zunächst wahrnehmen und dann durchfühlen und akzeptieren können, ohne davon überwältigt zu werden.

Im nächsten Schritt lernen Sie, wie Sie sie und sich selbst achtsam und liebevoll lenken können.

Sie werden dann nicht mehr unbewusst oder 'automatisch' negativen Glaubenssätzen und Prägungen folgen.

Stattdessen richten Sie sich bewusst darauf aus, wie Sie sich fühlen wollen, was Sie loslassen, welche positiven Erfahrungen Sie in Ihr Leben ziehen, was Sie erreichen und wozu Sie in der Gesellschaft beitragen wollen.

Dann gestalten Sie Ihr Leben im Einklang mit Ihren inneren Werten und Ihrem inneren Wesenskern.

Das ist ein wichtiger Schritt heraus aus der Negativspirale, in der sich viele Menschen befinden.

 

Ihre Zukunft ist das, was Sie für möglich halten

 

Wenn Sie sich bewusst darauf konzentrieren, was Sie fühlen und wie Sie leben wollen, übernehmen Sie Verantwortung für sich selbst und Ihr Leben und lassen Ihr intelligentes Gehirn nicht mehr nur im Autopiloten arbeiten.

 

Das erfordert allerdings ein wenig Arbeit und Übung.

 

 

Gesetz der Anziehungskraft Coach Köln, Law of Attraction Coaching Köln, Gesetz der Anziehungskraft Life Coach Köln, Law of Attraction Life Coach Online bei  www.kirsten-pape-coaching.de/Mentalcoaching "Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt." Buddha

Mental- und Emotions-Coaching nach dem "Gesetz der Anziehung" (Law of Attraction Coaching)

 

Als systemischer Coach begleite ich Sie psychologisch fundiert dabei, Ihre Ängste, Widerstände und Gedankenmuster  anzunehmen, alte Glaubenssätze und emotionale oder mentale Blockaden zu durchfühlen und loszulassen, und damit den Weg frei zu machen für das selbstbestimmte Leben, das Sie leben wollen.

Mit Methoden aus dem Coaching nach dem Gesetz der Anziehung unterstütze ich Sie auf Grundlage der neuesten  neurowissenschaftlichen Forschung effektiv beim Umsteuern auf "Selbstfahrer*In" und bei der Verwirklichung Ihrer Ziele. Sie lernen Ihre eigene kreative Schöpferkraft kennen und verändern das, was Sie verändern können und möchten, in Ihrem Tempo.

 

Für die Zukunft, die Sie bewusst für sich selbst kreieren - und zu der Sie in der Welt beitragen möchten.

 

 

Zertifikat als Wingwave-Caoch bei Kirsten-pape-coaching.de/Mentalcoaching Als langjähriger Wingwave-Coach bin ich Mitglied im Berufsverband der Wingwave-Coaches

 

Dabei arbeiten wir bei Bedarf auch mit der hochwirksamen Kurzzeit-Methode wingwave®-coaching sowie verschiedenen Tools aus der systemischen Trauma-, Körper- und Energiearbeit.

 

Wir treffen uns in meiner Praxis in der Kölner Innenstadt oder online bzw. am Telefon.

 

 

 

 

 

 

 

Mein Profil bei:

zertfikat-tech-aktuell
zertfikat-kagu-media

Anrufen

E-Mail

Anfahrt